Regelungen für das Spiel von Gästen/Nichtmitgliedern

Aufgrund der Corona Situation gelten zunächst bis Ende der Saison 2020 besondere Regeln für Gastspieler/Nichtmitglieder.

Generelle Regelungen

  1. Mitglieder haben immer Vorrang vor Gästen/Nichtmitgliedern.
    Ausnahme ist der Trainerplatz 4, wenn ein Trainer trainiert.
  2. Gäste/Nichtmitgliedern dürfen ausschließlich zusammen mit Mitgliedern spielen.
  3. Gäste/Nichtmitglieder müssen VORHER gemeldet und genehmigt werden

VORHERIGE Melde und Genehmigungspflicht

BEVOR ein Gast/Nichtmitglied spielen möchte, ist ZWINGEND die vorliegenden Corona-Sonderregeln

  1. zu unterschreiben,
  2. die vollständige Adressdaten und eine Telefonnummer einzutragen und
  3. von einem Mitglied per Mail (Vorstand@LTC.Berlin) dem Vorstand zur Genehmigung vorzulegen.

Erst nach ausdrücklicher Genehmigung eines Vorstandsmitglieds oder des Cheftrainers Frank Krumrei darf auf der Anlage gespielt werden.

Ablauf vor Ort

  1. Gastspieler/Nichtmitglieder müssen sich vor Spielbeginn in die Gastspielerliste eintragen (Hängt am Schaukasten)
  2. Nach Spielende stellt das Mitglied sicher, dass der Platz in ordnungsgemäßem Zustand hinterlassen wird
  3. Die Gebühren von 10€/h werden vorzugsweise bargeldlos durch das Mitglied oder den Gast/Nichtmitglied an das bekannte Vereinskonto (IBAN: DE77 1705 4040 3000 3806 20) überwiesen.
    Nur im absoluten Notfall ist eine Zahlung per Bargeld (z.B. beim Cheftrainer Frank) möglich.