Testseite für PayPal

  1. PayPal Donation

    [wpedon id=2219]
    1. Sehr konfortabel
    2. Es lassen sich verschiedene Button vorkonfigurieren, z.b. für Einzelstunde, Gruppenstunde, etc.
    3. Eigene Grafiken für jeden Button möglich
    4. Absprung zu PayPal klappte gut
  2. PayPal Donations

    [paypal-donation purpose=“Einzelstunde“ amount=“25″]
    1. Nur ein „Standard-Button“ möglich
    2. Es lassen sich aber beim Einbau des Buttons in die Webseite Parameter, wie z.B. Betrag, Verwendungszweck, etc. einbauen
    3. Nur eine individuelle Buttongrafik möglich
  3. WP Ease PayPal Payment

    [wp_paypal_payment] Es lassen sich keine einzelnen Buttons genrieren, sondern eher ein kleines Plugin, wo man direkt die verschiedenen „Produkte“ auswählen kann.
    Insgesamt können nur 6 verschiedene „Produkte“ konfiiguriert werden.
    Insgesamt recht unflexibel.

  4. PayPal Buy Now Button

    [wpecpp name=“Einzelstunde“ price=“25″ align=“left“]

    Von dem Plugin gibt es auch eine „Premium Version“, die für eine Webseite 70$ kostet.
    Das Plugin ist serh einfach zu bedienen und übersichtlich gestaltet.
    Es gibt keine eigenen Buttons oder sonstigen SchnickSchnack.

  5. WordPress PayPal

    [wp_paypal button="buynow" name="Einzelstunde" amount="25"]

    Keine Deutsche Anpassung direkt möglich.
    Individuelle Buttons etwas umständlicch möglich.

  6. Quick PayPal

    [qpp form="Einzelstunde"]

Recht umfangreiche Einstellungen möglich.
Hier wird aber eher ein Überweisungsformular eingebunden.

Eher nicht geeignet.