Punktspiele in vollem Gange

Das inzwischen dritte und zugleich intensives Punktspielwochenende dieser Sommersaison neigt sich dem Ende. So empfingen am Sonnabend (14.5.) die U15m I die Jungs von BSC Eintracht Südring und besiegten sie mit einem klaren 6:0. Die U15m II unterlagen auf eigener Anlage mit 0:6 dagegen klar gegen den Humboldt Tennis-Club.

Nachmittags traten die Damen 30 zu Gast beim BTTC Grün Weiß an. In der anspruchsvollen Verbandliga liefen viele Matches knapp und oft entschied ein Matchtiebreak über den Sieg bzw. die Niederlage. Am Ende fuhren die LTC Damen30 mit 9:0 einen klaren Auswärtssieg ein.

Am Sonntag (15.5) traten die H30 III auswärts gegen TC Longline Wedding an. Leider unterlagen sie dem Gegner mit 0:6. Am Sonntagnachmittag spielten auch noch die H40 zuhause gegen Tennisclub SG Aktiv und unterlagen relativ knapp mit 3:6. Dagegen haben die Herren 30 I zu Gast gegen den Tennis Verein Preußen mit 6:3 gewonnen. Das Ergebnis der Herren gegen den Dahlemer Tennisclub liegt aktuell noch nicht vor.