Warmes Wasser in der Küche

Seit heute ist es soweit: In der Küche gibt es ab sofort warmes Wasser aus dem Hahn.

Bereits seit einigen Jahren stand lediglich im Clubhaus am Tresen warmes Wasser zur Verfügung. Doch gerade bei Punktspielen mit entsprechender Bewirtung hat sich immer wieder gezeigt, dass es sehr unpraktisch ist, das schmutzige Geschirr aus der Küche zum Tresen zu tragen um dort zu spülen.

Daher steht nun in der Küche ein Warmwasserboiler zur Verfügung, der ein bequemes Spülen z.B. der Töpfe ermöglicht. Der Wasserhahn wurde gegen eine moderne Einhebel-Mischbaterie ausgetauscht, wie sie vermutlich jeder von zu Hause kennt.

Zudem wurde beim Kauf neben einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis darauf geachtet, dass der Boiler eine umweltfreundliche Energieeffizienzklasse „A“ besitzt. Das spart uns allen laufende Kosten und schont zugleich unsere Umwelt.

Viel Spaß beim Spülen in der Küche.