Letzes Punktspiel der Damen – Spannender Sieg auf eigenem Platz

Heute sind die Damen auf eigener Anlagen gegen die Gäste vom TC Longline-Wedding angetreten.

Das Wetter bliebt zwar trocken spielte aber mit sehr kräftigen Böen nicht immer mit. Trotzdem kam es bei bester Laune zu spannenden Partien.

Besonders hervorzuheben war das längste Einzel des Tages. Johanna schaffte es nach vielen und langen Ballwechseln in einer Partie auf Augenhöhe nach über zwei Stunden Spielzeit im Satztiebreak (3. Satz) vier Matchbälle bei einem Rückstand von 6:9 abzuwehren. Sie konnte zuletzt den Tiebreak mit 15:13 und damit das Spiel für sich entscheiden. Congrats!

Dank dieses entscheidenden Spielgewinns gingen die Damen mit 4:2 Führung in die Doppel. Aufgrund einer taktisch klugen Aufstellung der Doppel war somit dem Gesamtsieg fast nichts mehr im Wege. Am Ende konnte das letzte Punktspiel der Saison Sommer 2017 mit einem stabilen 5:4 Sieg für den LTC entschieden werden.

Am Abend ließen alle gemeinsam in angenehmer Atmosphäre und einem lauen Lüftchen den Tag ausklingen.

Morgen stehen zwei weitere Punktspiele an diesem Wochenende an.
Zum einen empfängt die U12 die Gäste vom SG RB Friedrichsfelde auf unserer schönen Anlage.
Zum anderen sind die Herren 30 I zu Gast bei den Füchsen Berlin Reinickendorf e.V.
Beiden Mannschaften für die morgigen Spiele viel Erfolg. Und für interessierte Tennis-Groupies ist bestimmt immer ein Platz neben dem Platz frei zum Anfeuern.